Geschichte der Marina Düsseldorf

seit 1976

Im Jahr 2000 im Zuge des Ausbaus des Medienhafens, baute er in Eigenleistung eine neue patentierte Steganlage aus schwimmendem Beton.

2002 wurde das 600 Tonnen schwere und schwimmende Hafenmeistergebäude in Eigenleistung erbaut.

Auf 500 qm² gliedert sich das Gebäude unter Wasser in eine Werkstatt, Duschen, Gäste WC und Sozialräume. Im Basement befinden sich Eventraum und Büros. Im 1. Obergeschoss befinden sich Privaträume.

Über 40 Jahre Leidenschaft

 

Marita und Paul Joseph Gast sind begeisterte Wassersportler und so entschlossen sie sich vor über 40 Jahren einen eigenen Hafen zu eröffnen

Im ehemaligen Hafenbecken an der Weizenmühlenstrasse entstand 1976 so der erste private Yachthafen am Rhein. Im Jahre 2000 wurde eine neue schwimmenden Anlage aus 1,4 km Betonstegen errichtet und im heutigen Medienhafen an Hochsee Dalben verankert. An diesen stählernen, 10 Meter tief im Hafengrund verankerten Pylonen, gleitet die Anlage je nach Wasserstand selbstständig hoch und runter. 

Die Wurzeln der alten Kaufmannsfamilie Gast reichen zurück bis in das Jahr 1848, als Johann Josef Gast in der Nähe von Aachen den ersten Kaufmannsladen eröffnete. 

1958 übernahm Paul Joseph Gast den elterlichen Betrieb und baute mit befreundeten Kollegen 1970 das erste SB Warenhaus mit einer Größe von 3000 qm². 

 

1974 machte er sein Hobby zum Beruf. Nach Auslandsbesuchen in Amerika, war er inspiriert von der Idee eine private Marina (Yachthafen) in Düsseldorf zu bauen. 

Im düsseldorfer Industriehafen an der Weizenmühlenstraße, dort wo heute die Mercedes Sprinter Verladestation ist, baute er in Eigenleistung eine Anlage aus Mannesmann Stahl mit 120 Bootsliegeplätzen. Neben dem Yachthafen baute er die Yachtmarke „Pfeil Yachten“ in Düsseldorf auf.

 

1980 ging die Marina Düsseldorf eine Exklusivvertrieb mit der in Taiwan ansässigen Marke "Ocean Alexander" ein und präsentierte die Yachten 30 Jahre lang auf der BOOT Düsseldorf.

Historie

2010 übernahm Rolf Gast die Geschicke der Marina. Er erkannte, dass der Markt für Yachten aus Kunststoff mit PS starken Dieselmaschinen kein nachhaltiger Zukunftsmarkt ist. Er beschloss zukünftig eigene Schiffe aus recyclebarem Aluminium oder Stahl zu bauen.

2013 startete er den Exclusiv Import von SEALEGS Amphibienbooten aus Neuseeland. Die Marina Düsseldorf Sales & Rental GbR baut die Aluminium Schiffe exclusiv für Privat- und Firmenkunden. 2018 wurde das erste professionelle Rettungs- und Arbeitsschiff für die DEA Erdölplattform am Standort Middelplate in der Nordsee ausgeliefert.

1976

2000

2010

2013

Medienhafen im Jahr 2000

2013 wurde die Rheinfreiheit Event UG gegründet. Sie versteht sich als Veranstalter maritimer Sportevents im Medienhafen.

Jedes Jahr ist die Marina Austragungsort des T3 Triathlons.

2017

2014 ging die Marina Düsseldorf Sales & Rental GbR ein Joint Venture mit der im niederländischen Harlingen ansässigen SRF Werft ein (Ships Reparatie Friesland). Sie gründeten gemeinsam die Marke CRUISING HOME. Ziel des gemeinsamen Unternehmens ist der hochwertige Bau von kundenspezifischen Hausbooten und Reiseschiffen in der Klasse von 10-20 Meter. 2015 lief das erste voll elektrische Hausboot mit 15 Metern vom Stapel. 2017 entstand erstmals eine neue Klasse von seegängigen Hausbooten, die CRUISING HOME Explorer Klasse.

2017 gründete Rolf Gast die Spirit of the Oceans GmbH. Gemeinsam mit SRF werden klassische und historische Schiffe zu Wohn- und Gewerbezwecken restauriert und international verkauft.

 

2018 kauft die Spirit of the Oceans das historische Plattbodenschiff Voorwaarts von 1899 und betreibt es als kulturelles Veranstaltungsschiff im Medienhafen.

 

Die Marina richtet von nun an ihre Ziele und Aktivitäten auf den Bau von hochwertigen Hausbooten, schwimmenden Wohnanlagen aus (Mobilien) und kooperiert hierzu mit verschiedenen internationalen Partnern.

Von 1976 bis heute

Mit Leidenschaft. Für Sie.

Marina Düsseldorf

Am Handelshafen 30

40221 Düsseldorf

Hafenmeister: Rolf Gast

Tel: 0163 - 74 34 827

info@marina-duesseldorf.de

Koordinaten

6.45 Ost - 51.13 Nord

Stromkilometer: 743,1

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9-13 und 14-18 Uhr

Sa-So: 9-13 Uhr

  • YouTube
  • Instagram - Grey Circle